Copy
Externer Informationsservice - SIE


35. Ausgabe – September 2019
 
Das Deutsch-Kolumbianische Friedensinstitut CAPAZ verschickt im 14-tägigen Rhythmus einen Newsletter mit Informationen zu Tagungen, Ausschreibungen, wissenschaftlichen und kulturellen Neuigkeiten, sowie aktuellen Publikationen mit Fokus auf den Friedensprozess in Kolumbien.

Sie wollen den Mailservice SIE abonnieren? Klicken Sie hier und schreiben Sie "Si" in den Maildiensten die Sie abonnieren möchten.

Dieser Mailservice SIE ist ein Informationsdienst des CAPAZ Instituts. Das CAPAZ ist nicht für die Angebote und externen Inhalte verantwortlich. Bitte senden Sie keine Bewerbungen an das CAPAZ Institut.
Share
Tweet
Forward
Destacado / Tipp der Woche
Interview mit Isabel Cristina Zuleta von Movimiento Ríos Vivos
 
Isabel Cristina Zuleta, Vertreterin der NGO Movimiento Ríos Vivos sprach mit dem CAPAZ-Institut über die Auswirkungen des Megaprojekts Hidroituango.
Zum Interview (Englisch).
Tabula Rasa: Doris Salcedo in Lübeck
 
Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhielt am 7. September 2019 den ersten Possehl-Preis für Internationale Kunst. Ihre Installation „Tabula Rasa“ ist bis zum 3. November 2019 in Lübeck zu sehen.
Weitere Informationen
 
7.09.- 03.11.2019
Kunsthalle St. Annen, St. Annen-Straße 15, 23552 D-Lübeck
Maconditos
 
Die Maconditos sind kulturelle Räume in den ETCR Antioquias. Ziel dieser Initiative ist es, das Lesen, aber vor allem aber die Neugier der Kinder und Jugendliche in den ETCR zu fördern.
Weitere Informationen (Spanisch).
Ofertas académicas y eventos /

Ausschreibungen und Veranstaltungen

Ausschreibung im Rahmen des Projekts CAPAZ/CEDPAL mit der CEV und der JEP
 
Das CAPAZ-Institut und das CEDPAL der Georg-August-Universität Göttingen laden Interessierte ein, sich jeweils für zwei Forschungsaufträge im Rahmen des vom Auswärtigen Amt finanzierten Projekts „Stabilisierung des Friedens in Kolumbien durch Gerechtigkeit und Wahrheit“ zu bewerben. Weitere Informationen (Englisch).
 
Bewerbungsfrist: 7. Oktober 2019
23:59 Uhr (kolumbianische Zeit)
 
Convocatoria 2019 para Segundo Congreso
de Jóvenes Investigadores CAPAZ
 
El Instituto CAPAZ y la Universidad de Antioquia invitan a estudiantes colombianas(os) de maestría y doctorado a participar en la convocatoria para el Segundo Congreso de Jóvenes Investigadores CAPAZ, a realizarse los días 6 y 7 de noviembre de 2019 en Medellín. Más infomación

Cierre: octubre 10 de 2019, 23:59 (hora colombiana)
Ringvorlesung an der UIS
 
Von September bis Dezember 2019 findet die Ringvorlesung „Cátedra de Paz“ an der Universidad Industrial de Santander (UIS) statt. Die Ringvorlesung wird von CAPAZ unterstützt und startet am 27. September 2019 mit der Diskussionsverantaltung über die grundlegenden Aspekte der Implementierung des Friedensabkommens von Havanna. Weitere Informationen (Englisch).
 
27. September 2019 (Eröffnung)
Universidad Industrial de Santander
Bucaramanga - Kolumbien
Der Lateinamerika Hersbt
 
Der Lateinamerika Herbst findet seit 2014 jedes Jahr in Hamburg statt und zielt darauf ab, das Bewusstsein und die Sichtbarkeit Lateinamerikas und der Karibik in Hamburg durch eine große Auswahl von Veranstaltungen zu erhöhen. In diesem Jahr übernimmt die EU-LAC Stiftung die Koordination der Aktivitäten. Die diesjährige Ausgabe des Festivals unter dem Motto „Wissen und Wissenschaft“. Im Oktober hält der CAPAZ Direktor einen Vortrag zum Frieden und Ungleichheiten in Kolumbien. Weitere Infos
 
23.09.-30.11. 2019 in Hamburg
Oktoberfest 2019
 
Die AHK Kolumbien lädt ganz herzlich zu diesem Familienfest in Bogotá ein.
Weitere Informationen (Spanisch).

28.-29. September 2019
Centro de Eventos Autopista Norte, Salón Internacional
Bogotá - Kolumbien
One World Award 2020 Application
 
The ONE WORLD AWARD (OWA) honors the visions and activities of persons and organizations. Activities that aim to make the world a better place could be integrated for example in the social environment of a municipality, a cooperative, an association or a company etc. Until September 30, 2019 you can nominate once again innovative ideas, projects and people for the One World Award (OWA).
Further information
 
Application deadline: September 30, 2019
"Colombia: la paz esquiva"
 
In Zusammenarbeit mit dem ICIP lädt das CIDOB zur Präsentation der neuen Ausgabe des CIDOB Journal of Afers Internacionals "La construcción de la paz: Colombia como espejo internacional" (Peacebuilding: Kolumbien als internationaler Spiegel) ein.
Weitere Informationen (Spanisch).
 
30. September 2019, 18:30 Uhr
Karriere Elisabets, 12, Barcelona - Spanien
Der bewaffnete Konflikt in der kolumbianischen Karibik: Realitäten eines Prozesses im Zweifelsfall
 
Auf der Grundlage ihrer Erfahrungen und Studien im Norden Kolumbiens diskutieren Fabio Silva Vallejo (Universidad del Magdalena) und Étienne Roeder (Deutschlandfunk Kultur) die Auswirkungen des aktuellen Opferrechts. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Manuela Fischer (Ethnologisches Museum SMB). Anschließend wird der Dokumentarfilm Y... no supimos ¿por qué? Playón de Orozco: Memorias de una masacre (D.: Fabio Silva Vallejo, Colombia 2016, 24 min., Spanisch mit deutschen Untertiteln) vorgeführt.
Weitere Informationen (Spanisch).
 
1. Oktober 2019, 18 Uhr
Simón-Bolívar-Saal, Iberoamerikanisches Institut, Berlin
Workshop: Präsentation von Berichten für die JEP und CEV

DozentInnen der CAPAZ assoziierten Mitglieder in Kolumbien nehmen am Workshop „Dialog mit Universitäten: Präsentation von Berichten  für die JEP und die CEV vorbereitet und präsentiert“ in Bogota teil. Der Workshop wird von Richterinnen und BeamtInnen der JEP und CEV geleitet. Weitere Informationen (Englisch).
 
3. und 4. Oktober 2019, 8 – 18 Uhr
Universidad Pontificia Bolivariana, Cra. 7 Nr. 33-91
Bogotá - Kolumbien
 

 
Veranstaltung
Entre fusiles y acordeones.
Las FARC-EP y su música (1988-2018)

 
Das vom CAPAZ finanzierte Projekt über die Musik der ehemaligen FARC-EP wird am LAI an der FU Berlin präsentiert.

 
4. Oktober 2019, 16-18 Uhr
Raum 201, LAI FU Berlin
Diskussionsrunde
La paz en la encrucijada: Colombia a tres años de la firma del Acuerdo Final


FLACSO Ecuador, die Friederich-Ebert-Stiftung (FES) und das CAPAZ Institut führen diese Diskussionsveranstaltung zur Bilanz des Friedensprozesses in Kolumbien durch. Der CAPAZ Direktor wird zusammen mit ExpertInnen aus Lateinamerika am Panel teilnehmen.
 
7. Oktober 2019, 17 Uhr
Hemiciclo (subsuelo 1)

Calle La Pradera E7-174 y Av. Diego de Almagro
CALAS Anden - FLACSO Ecuador Plattform:
“Die Persistenz der Ungleichheiten in Lateinamerika”
 

Der Direktor des CAPAZ-Instituts nimmt an der Dialogplattform teil, die vom Center Maria Sibylla Merian CALAS-Andes und dem Forschungskolloquium für politische Soziologie von FLACSO-Ecuador mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung organisiert wird. Weitere Informationen (Englisch).
 
8. bis 10. Oktober 2019
Pradera E7-174 und Almagro, Quito – Ecuador
VI. Forum für Menschenrechte und Frieden
 
Das Forum wird von der Universidad Católica en Cali, Kolumbien, durchgeführt.
Weitere Informationen (Spanisch) / Kontakt: especializaciondh@unicatolica.edu.co

15. Oktober 2019, 8 – 17 Uhr

Cali Kulturzentrum, Hauptauditorium, Cra. 5 Nr. 6-05
Cali - Kolumbien
CAPAZ-Seminar in Barranquilla „Friedensförderung in einem ungleichen Land“
 
Das CAPAZ-Institut und das Instituto de Estudios de América Latina y el Caribe der Universidad del Norte laden zur wissenschaftlichen Veranstaltung in Barranquilla ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Vorab-Anmeldung:
rogonzal@uninorte.edu.co
 
23. Oktober 2019, 14:30 - 18:45 Uhr, Halle 21 K
24. Oktober 2019, 8:30 - 12:30 Uhr, Nord-Lobby
Universidad del Norte, Barranquilla – Kolumbien
IX. Internationaler Tagung zum Strafrecht
 
Die Tagung wird von der Universidad de los Andes durchgeführt.
Weitere Informationen (Spanisch).
 
23. Oktober 2019, 8-19 Uhr
Konferenzraum 1003, Santo Domingo Gebäude
Universidad de los Andes
Calle 21 No. 1-20, Bogotá – Kolumbien
Oportunidades / Stellenangebote

3 PhD positions for ERC project on land politics in Colombia, Ethiopia and Myanmar
 
The International Institute of Social Studies (ISS, The Hague) of Erasmus University Rotterdam invites high-quality applications for three 4-year full-time PhD positions to start in January 2020. Further information
 
Application deadline: September 29, 2019
Lecturer or Senior Lecturer, Peace and Conflict Studies
 
University of St Andrews - School of International Relations.
Further information
 
Closing Date: 30 September 2019
Facilitador/a y asesor/a de procesos de pme programa scp – AGEH
 
El programa Servicio Civil para la Paz de la AGEH busca Facilitador/a y asesor/a de procesos de PME durante la fase 2020 - 2022 para proyectos apoyados por el programa del SCP de la AGEH en Colombia.
Más información
Envío de documentos: pme.scpcolombia@ageh.de

Plazo para envío de postulaciones:  octubre 3 de 2019
Coordinador/a de Proyecto Unión Europea
 
Este proyecto será implementado junto con otras cinco organizaciones internacionales (SweFOR, Act Iglesia Sueca, Federación Luterana Mundial, Diakonia y We Effect), principalmente en los siguientes departamentos de Colombia: Caquetá, Cauca, Huila, Guaviare, Meta y Arauca. Algunas actividades serán desarrolladas en departamentos aledaños, de acuerdo con el trabajo de las organizaciones co-partes en el territorio.
Más información
 
Fecha límite para postulaciones: octubre 4 de 2019
Trade Affairs Officer
 
The European Union Delegation to the Republic of Colombia is looking for a Trade Affairs Officer.
Further information
 
Application deadline: October 4, 2019
Assistant Professor (UD) in International Development Studies
 
The Department of Geography, Planning and International Development Studies at the University of Amsterdam (UvA) invites applications for the position of Assistant Professor in International Development Studies.
Further information
 
Closing date: October 6, 2019
Senior Legal Advisor in Business and Human Rights (full-time)
 
Please send your written application in German or English by email only in one attachment to: European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) at
bewerbung@ecchr.eu / Further information
 
Application deadline: October 20, 2019
Opportunities at Berghof Foundation
 
The Berghof Foundation offers jobs in Berlin and Tübingen, Germany.
Further information
Publicaciones / Publikationen
Jan Brunner, Anna Dobermann, Sarah Wirst, Louisa Pause (Hg.). Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte. Transcript Verlag, Bielefeld: August 2019, 326 S. (Mit Beiträgen von Dr. Kristina Dietz und Prof. Dr. Stefan Peters).
 

Informaciones / Weitere Informationen
Pedro Pineda, Jorge Celis & Lina Rangel (2019). The worldwide spread of peace education: discursive patterns in publications and international organisations. Journal Globalisation, Societies and Education. Septiembre 15 de 2019. Recuperado de: [https://bit.ly/2m9QxuN]
 

Informaciones / Weitere Informationen
González Jácome, J. Revolución, democracia y paz. Trayectorias de los derechos humanos en Colombia (1973-1985). Lemoine Editores, Bogotá: 2019. 227 p.
 

Informaciones / Weitere Informationen
Zuluaga, J. La Constitución de Weimar: una historia viviente. Legis Ámbito Jurídico. Septiembre 10 de 2019. Recuperado de: [https://bit.ly/2lIQZjA]

Informaciones / Weitere Informationen
Gándara Carballido, Manuel E. Los Derechos Humanos en el siglo XXI. Una mirada desde el pensamiento crítico. Primera edición, CLACSO, Buenos Aires: 2019. 203 p.
 

Informaciones / Weitere Informationen
Supported by the DAAD with funds from the Federal Foreign Office

El SIE es un servicio informativo quincenal del Instituto CAPAZ, a cuyas informaciones usted accede bajo su responsabilidad. Los sitios enlazados operan bajo sus propios términos de uso. CAPAZ no se hace responsable por el contenido de cualquier sitio enlazado que no esté afiliado a CAPAZ. 
Usted recibe este boletín porque está registrado en nuestra base de datos. ¿No desea recibir más el SIE? Haga clic en el siguiente enlace y escriba NO en el campo SIE: Darse de Baja del SIE.
Si no desea recibir más algún tipo de correo del Instituto CAPAZ haga clic en el siguiente enlace: Darse de  baja



Instituto Colombo-Alemán para la Paz - CAPAZ
Carrera 8 No. 7-21 Bogotá, Colombia
PBX: (+571) 342 1803  Ext. 29981
info@instituto-capaz.org
www.instituto-capaz.org