Copy
Weddingweiser-Newsletter vom 4.11.2021



Hallo Wedding,
es wird wieder dunkler, und dank der Zeitumstellung in die Winterzeit auch wieder früher.
Irgendwie werden wir diese düstere Zeit auch wieder herumkriegen, zumindest die Sonnenuntergänge versöhnen uns mit der Dunkelheit (siehe oben). Nur ist auch im Wedding nicht alles perfekt. Wir haben euch beim letzten Mal gefragt, was euch kulinarisch im Wedding fehlt, und das sind einige der Antworten:

"Mir fehlt im Wedding ein Mexikaner, bei dem man leckere Enchiladas oder Nachos mit Käse überbacken (und am besten noch mit leckeren Soßen wie Guacamole, eine rote würzige Soße und Sour Cream) verputzen kann. Dazu ein großer Cocktail und der Abend wäre perfekt!"

"Mir fehlt GUTER Bubble Tea. Zwar poppen Anbieter im Wedding Bubble-Tea-Büdchen auf, aber leider ist keiner mit akzeptabler Qualität dabei, wie man sie z.B. in Mitte oder Charlottenburg findet. Dabei ist mit Lei's Küche und Cozy mazu authentische chinesische / taiwanesische Küche sehr wohl zu finden."
"Kulinarisch ist der Wedding finde ich schon ziemlich gut aufgestellt, aber eine Bäckerei mit vielen veganen Varianten klassischer Gebäcke wie Croissants oder Franzbrötchen wäre top."

"Meinem Freund fehlt der perfekte Burger-Laden im Wedding, bei dem am besten die Patties selbst geformt werden und bei dem man weiß, wo das Fleisch herkommt. Mit einer tollen selbstgemachten Burger-Soße, krossem Brot, Gurke, Tomate, Zwiebeln und Salat sowie knusprigen Pommes als Beilage wäre für ihn der Gaumenschmaus perfekt!"

"In den 90er Jahren gab es ein sehr nettes spanisches Restaurant in der Schwedenstraße, das irgendwann in die Schulstraße umgezogen ist und dann leider zu gemacht hat. Soweit mir bekannt, gibt es kein spanisches Lokal im Wedding und ich finde das fehlt."


Geht es euch auch so? Schreibt uns gerne eine Mail zum Thema "Gastronomie im Wedding"!
 



Nach den Wahlen bildet sich auch im Bezirk eine neue Regierung. Dem Vernehmen nach haben im Bezirk die Grünen und die SPD eine Zählgemeinschaft gebildet. In der Vereinbarung sind auch wesentliche inhaltliche Punkte für die nächsten fünf Jahre festgehalten worden. Vereinbart wurde unter anderem, dass bis 2026 mindestens 25 Prozent der Parkplatzflächen entsiegelt, mit Bäumen bepflanzt oder für nachbarschaftliche Nutzungen zur Verfügung gestellt werden sollen. Mehr dazu und auch, welche Stadträte wir zu erwarten haben, könnt ihr in unseren letzten Sonntagsnews noch einmal nachlesen.

Nach den Wahlen bildet sich auch im Bezirk eine neue Regierung. Dem Vernehmen nach haben im Bezirk die Grünen und die SPD eine Zählgemeinschaft gebildet. In der Vereinbarung sind auch wesentliche inhaltliche Punkte für die nächsten fünf Jahre festgehalten worden. Vereinbart wurde unter anderem, dass bis 2026 mindesten 25 Prozent der Parkplatzflächen entsiegelt, mit Bäumen bepflanzt oder für nachbarschaftliche Nutzungen zur Verfügung gestellt werden sollen. Details können unter anderem online bei der Berliner Morgenpost nachgelesen werden.Nach den Wahlen bildet sich auch im Bezirk eine neue Regierung. Dem Vernehmen nach haben im Bezirk die Grünen und die SPD eine Zählgemeinschaft gebildet. In der Vereinbarung sind auch wesentliche inhaltliche Punkte für die nächsten fünf Jahre festgehalten worden. Vereinbart wurde unter anderem, dass bis 2026 mindesten 25 Prozent der Parkplatzflächen entsiegelt, mit Bäumen bepflanzt oder für nachbarschaftliche Nutzungen zur Verfügung gestellt werden sollen. Details können unter anderem online bei der Berliner Morgenpost nachgelesen werden.


Neu: Brunch im Monella!

Ab Sonntag, 7.11.,11 - 14 Uhr  für 20 Euro:
Antipasti aus Italien
Verschiedene Käsesorten
Rührei und Gemüse
Pasta mit Pesto und frischen Tomaten
Parmiggiana und Lasagna
Pizza und Burger
selbstgemachte Desserts, z.B. Tiramisu


Zwar möchte Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn die Impfzentren wieder einführen, aber das Erika-Heß-Eisstadion (Unser Beitrag) ist wieder ein Eisstadion. Jetzt darf hier wieder geschlittert werden (und wir schlittern hoffentlich nicht in die nächste Corona-Welle hinein...).
 

Der Träger Casablanca betreibt mehrere Jugendeinrichtungen im Wedding. Jetzt werden edle Spender:innen für eine Crowdfunding-Kampagne gesucht: "Bis zum 30. November müssen wir mindestens 5.550€ zusammen bekommen, damit die Sache Erfolg hat" schreibt uns Fundraiser Heinke Wottke. "Mit dem Geld wollen wir unsere Kinder- und Jugendtreffs ein wenig aufhübschen, die sich außer einem tatsächlich alle im Wedding befinden ("Soko116" und "Frisbee" im Soldiner, "Towanda" und "Jugendetage55" im Schillerpark-Kiez). Hier der Link zur Kampagne.
 

Im Pflegeheim in der Maxstraße hat es nachts gebrannt, ein Bewohner ist später an seinen Verletzungen gestorben, vier weitere wurden verletzt. Mehr steht in der B.Z.
 

Ihr habt sicher für Eure Kinder im Kleiderschrank aussortiert und festgestellt, dass Ihr neue Regenstiefel, Jacken, Hosen, Mützen usw… braucht. All das und noch viel mehr findet Ihr beim Familienflohmarkt am Sonntag von 12 bis 16 Uhr.

Ab 12 Uhr      Laternenbasteln mit der Stiftung Islam in Deutschland
Ab 14 Uhr        Märchenhütte mit dem Erzähler Ilhan Emirli - Deutsch/Türkisch

Zwischendurch könnt Ihr Euch mit einer warmen Suppe stärken und am Kaffee-Kuchen-Basar mit anderen Besucher:innen schlemmen.Ort: Familienzentrum Nauener Platz.

Ebenfalls am Sonntag ist wieder Weddingmarkt, Kunst und Design auf dem Leo. Dort könnt ihr auch wieder uns vom Weddingweiser kennenlernen und mit uns über den Blog, den Kiez und worüber auch immer quatschen.
 

Was geht im Wedding? Dann schaut mal in unseren Kalender. Dort soll alles stehen, was im Wedding so los ist Veranstalter:innen, Organisator:innen, Ehrenamtliche, die etwas planen, bitten wir, ihre Events bei uns einzutragen. Es geht ganz einfach. Wir schalten das regelmäßig frei und dann erscheinen auch eure Veranstaltungen im Wedding-Kalender.Hier findet ihr schon jetzt alle wichtigen Veranstaltungen im Wedding.

 

• Wedding in Bildern •



Und sonst so auf dem Blog



Letztes Jahr tauchten ungewöhnliche Texte auf Straßenschildern auf, über die sich manche:r im Wedding den Kopf zerbrechen konnte. Wir lösen auf, was das Rätsel zu bedeuten hatte. Kleiner Spoiler: Es war natürlich Kunst!

Ein Feinkostladen mit Fischverkauf, dazu ein Restaurant mit allerlei Seafood: Das ist Delphin, ein ungewöhnlicher Ort im ansonsten recht trostlosen Nordwesten des Wedding im Übergangsbereich zu Reinickendorf. Hier unser Bericht.

Französischer geht's nicht: Ein Café-Philo, wo es auch noch feines Essen gibt. Wir stellen euch hier "L'écritoire" vor, einen Salon, der von einem Franzosen im Wedding betrieben wird.

Wenn Eltern beim Kinderarzt in ihrer Muttersprache beraten werden, ist das gut für die Gesundheit der Kinder. Diesen Ansatz verfolgt dieses Projekt im Wedding, das wir euch hier vorstellen.

Der rote Wedding wurde bei der Wahl ziemlich grün. Aber auch die Linke schnitt viel besser ab als anderswo. Eine Wahlnachlese findet ihr hier.

Im Moment bietet der Herbst noch mal alles auf, was er farblich draufhat. Hier unsere Tipps für Ausflüge mit tollen Fotos.
Weitere News jeden Sonntag auf dem Blog in "Wedding kurz & knapp"

Wir suchen Verstärkung! Wer Lust auf Schreiben hat, ist beim Weddingweiser herzlich willkommen!

Eure Newsletter-Redakteure Andaras und Joachim
Facebook
Twitter
Link
Telegram







This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Weddingweiser · Bellermannstr. 92 · Berlin 13357 · Germany