Copy

Welche Substanzen werden von Musikveranstaltungsbesucher*innen und Nachtschwärmer*innen konsumiert, wie kann man den Umgang damit sensibilisieren, welche Tipps gibt es für Veranstalter*innen und Clubbetreiber*innen und was sind zukünftige Lösungen?

Diese Fragen werden diskutiert von:
- Steve Müller (checkit!)
- Orsolya Fehér (PsyCare Austria)
- Romualdo Ramos (a party called jack & Gaze)
- Jacob Chagnon (Students for Sensible Drug Policy)

Dies ist eine von der VCC veranstaltete Podiumsdiskussion im Rahmen des Waves Festivals & Conference und wird auf Englisch abgehalten.
Eine Anmeldung ist unter info@viennaclubcommission.at erforderlich.
Die ersten 20 Anmeldungen erhalten einen kostenlosen Konferenzpass.
Regulär kostet das Konferenzticket 65,- Euro.

Mehr Infos

Fokusgruppensession
Fokusgruppensessions dienen als öffentlich-transparente Dialogplattform dazu, die Tätigkeiten und Ziele der jeweiligen Fokusgruppen allen VCC-Zielgruppenangehörigen zu präsentieren. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anliegen, werden Informationen, Bedürfnisse und Herausforderungen, Ideen, wie auch Lösungen strukturiert besprochen und erarbeitet.

Fokusgruppen
3 kontinuierliche Fokusgruppen werden zu den drei Kernsäulen Sozial, Kultur und Wirtschaft organisiert. Jede Fokusgruppe besteht aus 2 bis maximal 15 ehrenamtlich mitwirkenden Akteur*innen aus dem Club- und Veranstaltungsbereich, die sich im Rahmen der Fokusgruppensessions zur Teilnahme anmelden.

Lead-Manager*innen
Lead-Manager*innen sind für das VCC-Kernteam Hauptansprechpartner*in, entwickeln die VCC-Projekte und die in den Fokusgruppen besprochenen Themen anhand der VCC-Tätigkeitsfelder weiter. Sie moderieren ihre Fokusgruppe, setzen Themen für die Arbeit der VCC, sind an der Strategieentwicklung der VCC involviert, definieren die nächsten steps of action und repräsentieren ihre Fokusgruppe nach Außen. Die Lead-Manager*innen werden von den Teilnehmer*innen bei der Fokusgruppensession gewählt und auf Honorarnotenbasis bezahlt. Das Stundenausmaß beträgt maximal 18 Stunden pro Quartal.

Fokusgruppen-Projekte
Bei der kommenden Fokusgruppensession starten wir mit den Fokusgruppen-Projekten

  • safer party - safer nightlife (Sozial)
  • Clubkultur im öffentlichen Raum (Kultur)
  • Etablierung einer Infrastrukturförderung für Clubs und Veranstaltungskollektive (Wirtschaft)
Um Lead-Manager*in zu werden, bitten wir um Email an info@viennaclubcommission.at 
Mehr Infos

In diesem Workshop erläutern die Mitveranstalter*innen von Ananas, Journey to Tarab, Märchenwald und Kosmos Kuriosum praxisnah, was die ersten Schritte beim Veranstalten im öffentlichen Raum sind, was es zu beachten gilt, welche Fehler sie selbst gemacht haben und wo sie heute stehen.
Der Ort wird nach Anmeldung an info@viennaclubcommission.at bekannt gegeben.

Mehr Infos
Vienna Club Commission
www.viennaclubcommission.at
Facebook
Link
Twitter
Die Vienna Club Commission befasst sich seit August 2022 im Auftrag der Wiener Geschäftsgruppen für

Kultur und Wissenschaft
Finanzen, Wirtschaft, Arbeit und Internationales
Bildung, Jugend, Integration und Transparenz



Hier kannst du dich von dieser Liste abmelden.






This email was sent to <<Email>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Vienna Club Commission · Hermanngasse 18 · Vienna 1070 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp