Copy

Aktuelles vom UML Salzburg

Die Planungen für den Europäischen Radgipfel in Salzburg sind voll im Gange. Wir freuen uns, Sie im September dort zu treffen! Das UML Salzburg präsentiert sich und steht für Gespräche zur Verfügung. Bleiben Sie mit uns auch auf unserer neuen Facebook-Seite in Verbindung. Mehr dazu in diesem Newsletter.
zur UML-Website

Europäischer Radgipfel 2018 in Salzburg

Vom 24 bis 26. September 2018 findet der Europäische Radgipfel 2018 unter dem Motto „Radkultur bewegt“ statt.
Der Europäische Radgipfel 2018 bietet die einmalige Gelegenheit in Österreichs Fahrradhauptstadt Salzburg internationale Experten sowie lokale Kompetenzträger aus dem Radverkehrsbereich zu treffen. Seien auch sie dabei und nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus Wissenschaft, Verwaltung, Interessensverbänden und innovativen Unternehmen!
 
Die Teilnahme am Radgipfel ist kostenfrei aber die Anzahl der Plätze ist limitiert. Das Programm finden Sie hier, Informationen zur Anmeldung hier.
Mehr lesen...

Qualität von Radfahrinfrastruktur messen

Unsere UML-Dienstleistung "Qualitätsmessung von Radfahrinfrastruktur" bietet eine Qualitätsanalyse anhand von real gemessenen Bewegungs-und Sensordaten, die mit Hilfe einer Smartphone-App während des Radfahrens aufgezeichnet werden.
Die Dienstleistung leistet einen Beitrag zur Verbesserung der bestehenden Radverkehrsinfrastruktur hinsichtlich Komfort und Sicherheit.
Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung! Mehr lesen...

Neue Facebook-Seite des UML Salzburg

Wir haben nun auch eine Facebook Seite, wo Sie immer auf dem Laufenden gehalten werden und interessante Einblicke in das UML Salzburg bekommen. Schauen sie doch einfach vorbei! Zur Facebook-Seite...

Ausschreibung "Zero Emission Mobility"

Die 1. Ausschreibung Zero Emission Mobility zielt auf eine 100%ige Elektrifizierung von Fahrzeugen sowie die Entwicklung und Erprobung von intelligenter E-Mobilitätsinfrastruktur. Ein Schwerpunkt liegt auf der Integration elektrifizierter, automatisierter öffentlich zugänglicher Mobilitätsservices in urbane und ländliche Verkehrsangebote. Das UML Salzburg steht interessierten Einreichern gerne für Beratung und Vernetzung zur Verfügung. Zur Ausschreibung...

Fragen Sie uns

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen
Manuela Brückler und Markus Fedra
+43 662 62 34 55-0
uml-salzburg@salzburg.gv.at

Facebook
Website
Email
Das UML Salzburg ist gefördert im Rahmen des Forschungsförderungsprogramms „Mobilität der Zukunft“ durch das Bundeministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)
Copyright © 2018 Urbanes Mobilitätslabor Salzburg, alle Rechte vorbehalten.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich über untenstehenden Link abmelden.

Unsere Anschrift:
Urbanes Mobilitätslabor Salzburg
Schillerstraße 25
Salzburg 5020
Austria

Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern oder sich vom Newsletter abmelden.






This email was sent to <<E-Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Urbanes Mobilitätslabor Salzburg · Schillerstraße 25 · Salzburg 5020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp