Copy
Diese Email im Browser ansehen
Infos von Florian Palzinsky über Spiritualität & Lebensthemen

Juni 2021

Zurück in der neuen alten Heimat

Liebe Freunde,

Nach 180 Tagen und 8000 Kilometer sind wir wieder zu Hause angekommen. Es ist tatsächlich eine andere Form des Reisens, wenn man bei jeder Seemeile in Kontakt mit dem Meer und bei jedem Kilometern in Kontakt mit der Erde bleibt. Und wenn man sich fünf Tage Zeit nimmt, um vom Startpunkt zum Zielort zu gelangen. Denn dann erst hat auch die Seele ausreichend Zeit dem Körper zu folgen, um sich schließlich bewusst auf die neue alte Heimat einzulassen.
In diesem halben Jahr haben sich nicht nur die Landschaft und das Klima verändert, sondern auch die gesellschaftliche Stimmung, die politische Glaubwürdigkeit, das mediale Narrativ und die individuellen Freiheiten … und vieles davon nicht unbedingt zum Positiven.

Aber auch ich habe mich bewusst und unbewusst gewandelt. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich etwas unerwartet vom Kindergarten in die Hochschule des Lebens katapultiert wurde und mir für einige der gegenwärtigen Aufgaben die Tools und die Lösungsansätze fehlen. Ûnd das bedeutet unweigerlich: Learning by doing, learning by being, learning through try & error.
Auf diesem gerade etwas stürmischen und ruckeligen Lebensabschnitt haben sich einige Freundschaften bestätigt oder sogar vertieft, andere haben sich abgekühlt oder sich verabschiedet. Und natürlich wurde ich mit einigen Ent-täuschungen konfrontiert, aber dafür wurde ich mit wertvollen Erkenntnissen und neuen Schätzen beschenkt, die sich beim Schönwetter-Programm des Lebens niemals gezeigt hätten.

Auch wenn das Leben uns in den letzten Monaten auf den Balearen einen schönen und schützenden Hafen geboten hat … Boote sind nicht für den Hafen gebaut, sondern um ferne Ziele zu erreichen.
Erst bei so ungewissen Überfahrten stellt sich heraus, wie weit ich schon auf meinen eigenen spirituellen Kompass vertrauen kann. Aber ich bin auch froh, dass es immer wieder Leuchttürme gibt, die mir bei Sturm und Nacht den Weg weisen.
Zu solchen Lebensleuchten gehört meine furchtlose Mutter, die trotz (oder wegen) ihrer 84 Jahren ihre zuversichtliche Klarheit, ihre Tendenz zur eigenwilligen Revoluzzerin, ihre Liebe zu unangepassten Charakteren und ihren treffsicheren Humor nicht im Geringsten verloren hat.
Jetzt wird mir auch immer bewusster, wer an meiner ungewöhnlichen Lebenseinstellung „Schuld“ ist ... und dafür bin ich IHR unendlich dankbar!
 
Aktueller Online-Kongress: 13.-19.6.
Meine Live-Session bei diesem Kongress: Donnerstag, 17.6. um 20 Uhr: „Ungewöhnliche Pranayama- und Energie-Übungen die zur Wachheit und Entspanntheit führen“
Sommer-Veranstaltungen

Online-Kurse

Finden auf Spendenbasis statt, Teilnahme an einzelnen Sessions ist möglich und Schnupperstunden sind gratis:

Online-Workshop

Teilnahme auch an einzelnen Tagen möglich:

Vor-Ort-Veranstaltungen

Bei mir ist JEDER willkommen, unabhängig vom Impfstatus!
Die Teilnahme ist eventuell auch per Zoom möglich.

Kochkurs mit Daniela Wolff

>> Veranstaltungen von Gastlehrerinnen
 

Zentrierende Herzens-Meditation

Bei dieser Meditation zentrieren wir zunächst die unterschiedlichen Energien von Becken und Kopf zum Herzzentrum. Vielleicht tauchen wir dabei schließlich in unsere zeitlose und essentielle Stille ein. Die detaillierte Anweisung, wie du genau Achtsamkeit, Atem und Armbewegung synchronisierst, kannst du hier unter >> Übung 2 „Zentrieren“ nachlesen.
Das Abschlusszitat stammt von dem indischen Mystiker Kabir.

IRGENDWO TIEF IN MIR

ist ein Ton, der allein mein Ton ist, und ich kämpfe täglich darum, diesen Ton zu hören und mein Leben darauf einzustimmen. Manchmal begegne ich Menschen und Situationen, die mir helfen, meinen Ton klarer zu hören; manchmal machen bestimmte Menschen und Situationen es mir schwer, ihn zu hören. Doch viel hängt auch davon ab, wie fest ich entschlossen bin, ihn zu hören und mit diesem Ton zu bleiben. Nur wenn mein Leben auf meinen Ton abgestimmt ist, kann ich die geheimnisvolle und heilige Musik des Lebens spielen, ohne sie durch meine eigenen Dissonanzen zu verderben, durch meine Bitterkeit, meine Ablehnung, meine Pläne und meine Ängste. Tief da drinnen klingt unsere Integrität - ob wir ihr zu hören oder nicht. Es ist ein Ton, den nur wir selbst hören können. Wenn das Leben uns schließlich dazu bringt, auf diesen Ton zu hören, dann wird er uns den Weg nach Hause weisen.

Aus dem Buch

„Aus Liebe zum Leben“ von Rachel Naomi Remen

Links zur Inspiration & zum Nachdenken


"Vom Glück der kleinen Dinge" (Mein Blogbeitrag auf der Seite von Doris Iding)
"Alles ist Natur" (Für diesen "Ooom-Artikel hat mich Jakob Horvat interviewt)
"Einsichten eines erleuchteten Kettenrauchers" (Eines der genialsten Bücher zum Thema Erleuchtung und Erleuchungs-Mythen)
"Dirsturbed - The Sound of Silence" (Eine prisantes Musikvideo von 2015)
"Die neue Zeit klopft an" (Astrologische Gedanken von Günther Kerschbaumayr)
"Einer der besten facebook-Seiten zu Covid" (von Publik Health-Experten Martin Sprenger)
"Das Ziel aller Maßnahmen ist die Beendigung aller Maßnahmen" (Ulrike Guerot)
"120 Ärzt*innen gegen Covid-Impfung bei Kindern"
"mRNA-Impfstoff: Erste Hinweise von Langzeitfolgen" (Clemens Arvay)
"Exlcusive and uncensured interview with Eric Clapton" (by Oracle Films)
"Die Corona Goldgräber: Von Krisengewinnern und Abzockern" (Servus-TV-Doku)
"Die offene Gesellschaft und ihre neuen Feinde" (Eine philosophische Abhandlung von Michael Esfeld)
"Menschen - Freiheit - Grundrechte" (Eine neue Partei in Österreich)
"Impffrei: Die alternative Jobbörse"
„Wenn ich die Entscheidung treffe, dass ich meine Warheit leben und ich treffe sie wirklich, wirklich, wirklich ..... dann kommt die Unterstützung immer. Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott! Dann kommen die Boten, dann kommen die unterstützenden Qualitäten, die dich hier auf diesem Weg begleiten. Und das ist das, woran wir glauben dürfen." Günter Kerschbaumayr
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen viel Licht, Kraft, Selbstbewusstsein und die Freiheit zum Handeln und Leben!
Namaste und herzliche Grüße aus dem Salzkammergut,
Forward
Copyright © 2021 Simple Wisdom Yoga & Meditation, All rights reserved.


Hier kannst Du Dein Profil ändern oder Dich von der Liste abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp