Copy
Diese Email im Browser ansehen
Infos von Florian Palzinsky über Spiritualität & Lebensthemen

Frühling 2022

Reisen und Ankommen ...

Liebe Freunde,
unsere 5-monatige „Winter-Reise“ in den Süden wurde - wie schon in den letzten Jahr en- durch das Bedürfnis nach Sonne & Meer initiiert …. und die eigenartigen Maßnahmen seit November bestärkten uns dabei.

Jedes Nach-Hause-Kommen nach einer längeren Auszeit ist ein lehrreicher und spannender Übergang. (Ähnliches passiert auch wenn eine Katastrophe oder eine Krise sich langsam verabschiedet und das Leben wieder „normale“ Fahrt aufnimmt.)

Beim Reisen wird das Leben auf das Wesentliche reduziert, weil nicht nur die gewohnte Umgebung, bekannte Menschen und die Alltagsroutine wegfallen, sondern auch die eigenen vier Wände, die Muttersprache und vieles an Besitz .... außer dem Reisegepäck.

Bei der Rückkehr in die bekannte Umgebung und in die normalen Gewohnheiten wird man sich immer wieder wesentlicher Fragen und Lebensthemen bewusst:
Was ist von der alt bekannten Welt noch gültig und was will ich von der neu entdeckten Welt integrieren? Sei es Bezug zu Beziehungen und Bekanntschaften, Gegenstände und Eigentum, Lebensumstände und Gewohnheiten, Beschäftigungen und Beruf, etc.
Was davon ist mir wirklich wichtig und was davon fühlt sich nicht mehr stimmig oder zu mir gehörig an?
Wie will ich meine restliche Lebenszeit auf Erden verbringen? … die schon morgen enden könnte!
Welche neuen Ideen, Visionen, Vorhaben und Projekte, die mir beim Blick über den Tellerrand gekommen sind, kann ich zu Hause integrieren und welche lösen sich wie Seifenblasen wieder auf?

So eine längere Reise ist ein Neubeginn mit bekannten Voraussetzungen. Aber sie ist auch ein Crashtest, wenn einmal die gewohnten Lebensumstände aus den Fugen geraten sollten. Und wenn ich beobachte, wie Frieden und demokratische Prinzipien gerade Stück um Stück verloren gehen, dann sind Flexibilität, Offenheit und Resilienz wichtige Qualitäten: Dabei geht es nicht nur darum unter ungewissen Umständen irgendwie zu überleben, sondern auch darum im ewig fließenden Lebensstrom Freude und Zufriedenheit zu finden.

Jede Reise, jede Katastrophe, jede Krise kann als unglaubliche Chance genutzt werden, um Neues in sich und um sich zu entdecken und um Heilsames im eigenen Leben und in der Welt zu bewirken. Und dann fühlen wir uns überall zu Hause, egal wo wir gerade sind und unter welchen Umständen wir gerade leben.
Veranstaltungen Frühling & Sommer

Workshops & Retreats von Mai bis August

Da jetzt Präsenz-Veranstaltungen für ALLE möglich ist, werde ich wieder live unterrichten:

Online Yoga & Meditation

Die Kurse für alle Levels finden auf Spendenbasis statt und können auch einzeln besucht werden. (Schnupperstunde ist frei)
----------------------------------------------------------------------------------------

SPECIALS

3. - 6. Juni Yoga & Meditations-Retreat zu Pfingsten:
Schloss Goldegg  / Land Salzburg

Bei diesen „Simple Wisdom“– Tagen geht es um eine alltagsbezogene Spiritualität, die den Bogen zwischen östlicher Weisheit, westlicher Psychologie und persönlichen Themen spannt.
10. -15. Aug. in der Oedmühle:
Sommer-Yoga-Meditations-Retreat im Mondseeland:
Der ganzheitliche Aspekt des Yoga wird mit der Vielfalt der Meditation und alltagsbezogener Spiritualität verbunden. Das besondere Ambiente der Oedmühle, die spezielle Bio-Energieküche von Daniela Wolff und ein Kräuterspaziergang mit Johanna Staudinger werden das Retreat zusätzlich bereichern.

Daniela Wolffs Kochkurse & Kochbücher

Diese Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausendealten Heilwissen des Ayurveda verwoben.

Der nächste Termin:
Die praxisorientierten Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausende alten Heilwissen des Ayurveda verwoben.
Die praxisorientierten Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausende alten Heilwissen des Ayurveda verwoben.
Die praxisorientierten Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausende alten Heilwissen des Ayurveda verwoben.
Die praxisorientierten Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausende alten Heilwissen des Ayurveda verwoben.
Die praxisorientierten Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausende alten Heilwissen des Ayurveda verwoben.
 

Mehr Infos und ein Blick in die bereits erschienenen vier Kochbücher findet ihr auf der Webseite.
Ayurveda verwoben.
Die praxisorientierten Kochkurse vermitteln ein umfangreiches Wissen über gesundheitsfördernde Ernährungsformen. Die heimische traditionelle Kochkunst wird dabei eng mit dem jahrtausende alten Heilwissen des Ayurveda verwoben.
Spirituelle Beratung
Persönliche Gespräche über Meditation, Spiritualität und essentielle Lebensthemen und Fragen.
Daraus können sich neue Blickwinkel und praktische Lösungen entfalten. Denn viele Antworten zu (fast) allen Lebensfragen schlummern schon in uns und müssen nur entdeckt und geweckt werden.

>> Mehr Info 

Die Kunst der Konfliktlösung

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und
die anderen Windmühlen.“
Chinesisches Sprichwort

Es gab noch keinen Tag in der Geschichte der Menschheit ohne Krieg und Konflikte, ohne Unterdrückung und Ungerechtigkeit. Dennoch hatte ich das Glück, bisher nur in wenigen Ländern gelebt zu haben, die von Gewalt und Repression geprägt waren.

Doch trotz der friedlichen Umstände gab es zu viele unzufriedene und konfliktreiche Tage in meinem Leben.

Es gibt und gab aber schon immer Menschen, die trotz (oder wegen) konfliktvollen und gewaltsamen Umständen Frieden und Lebenssinn finden konnten, wie beispielsweise der Dalai Lama, Thich Nhat Hanh oder Nelson Mandela. Es ist nicht leicht, aber potentiell möglich, unter allen Situationen in uns Frieden erleben, schaffen und bewahren zu können. Diese resiliente Selbstwirksamkeit, Zufriedenheit und Lebensfreude ist das, was uns jede Spiritualität und jeder Lebensmoment lehren kann (auch wenn einige das für esoterischen Schwachsinn halten).

Vielleicht ist es sogar ähnlich wie mit Covid: Je mehr wir uns in Angst, Schuldzuweisungen und Wut verstricken, umso eher schwächen wir unsere eigenen Abwehrkräfte. Je größer die Angst vor großen Konflikten ist und die Wut über den bösen Feind, umso eher werden wir zu kleinen wachsenden Konflikten beitragen .... in uns und um uns. Denn Klarheit in unserem Verstand und die Offenheit in unserem Herzen sind unser mentales Immunsystem und die Voraussetzung für externe Konfliktlösungen und weitreichenden Frieden.

>>  Weiterlesen
DIE PERSÖNLICHE ENTFALTUNG

„Aus den zwei entgegengesetzten Kräften, dem Drang nach einem persönlichen Leben und der Forderung der Umwelt nach Anpassung, entsteht die Persönlichkeit. Keine entsteht ohne revolutionäre Erlebnisse, aber der Grad ist natürlich bei allen Menschen verschieden, wie auch die Fähigkeit, ein wirklich persönliches und einmaliges Leben zu führen.

Der werdende junge Mensch, wenn er den Drang zu starker Individualisierung hat, wenn er vom Durchschnitts- und Allwelts-Typen stark abweicht, kommt notwendig in die Lagen, die den Anschein des Verrückten haben …. Es gilt nicht, seine „Verrücktheit“ der Welt aufzuzwingen, und die Welt zu revolutionieren, sondern es gilt, sich für die Ideale und Träume der eigenen Seele gegen die Welt so viel zu wehren, dass sie nicht verdorren."


Hermann Hesse (aus dem Buch „Jeder Anfang wohnt ein Zauber inne“)

Links zur Inspiration & zum Nachdenken

Wenn wir Zeit in der Natur verbringen, dann hat der Geist bei jedem Schritt und jedem Atemzug die Möglichkeit, sich natürlich und frei zu entfalten und dabei über Nichts und Alles nachzudenken, über Gott und die Welt, über heute, gestern und morgen, über Leben und Tod. Dabei wird mir immer wieder bewusst :
Freiheit ist das größte Geschenk im Leben!
In diesem Sinne wünsche ich dir einen friedvollen und erblühenden Frühling, der dir Ruhe und Lebenskraft in dieser besonderen Zeit schenken mag!
Namaste und herzliche Grüße aus dem heimatlichen Salzkammergut,


PS: Feedbacks und Fragen jeglicher Art sind gerne willkommen : )
Forward
Copyright © 2022 Simple Wisdom Yoga & Meditation, All rights reserved.


Hier kannst Du Dein Profil ändern oder Dich von der Liste abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp