Copy

61. Bericht aus dem Bundestag

15. April – 19. April 2019
Liebe Mitglieder und Interessenten,
auch in dieser Woche möchte ich Euch über meine Arbeit und das Wirken der Fraktion der Alternative für Deutschland im Bundestag informieren.
Nach zwei intensiven Sitzungswochen startete am Montag eine kurze sitzungsfreie Woche. Zeit für Kleine Anfragen. Lange haben wir nichts mehr von Kindergeldüberweisungen ins Ausland gehört. Dabei liegt das nicht daran, dass das Problem gelöst wurde, sondern vielmehr daran, dass die Bundesregierung die Problemlösung völlig verdrängt. Das werden wir allerdings nicht mitmachen. Am Montag bereiteten wir eine Kleine Anfrage dazu vor.
Dienstag: Kürzlich wollten wir von der Bundesregierung wissen, wie sich die Situation bei den Kranken- und Altenpflegern entwickelt hat. Dort soll der Fachkräftemangel am Größten sein und deshalb will die Bundesregierung mehr Zuwanderung. Die Antwort zeigt: Es gibt immer mehr offene Stellen, aber auch immer mehr arbeitslose  ausländische Pflegekräfte. Wozu also mehr Zuwanderung? Die Welt berichtete ausführlich über unsere Kleine Anfrage.
Auch am Mittwoch gab es von der Bundesregierung eine Antwort zu einer Kleinen Anfrage. Diesmal ging es um Afghanistan. Wir wollten wissen, was uns der sinnlose Krieg an Hindukusch an Menschenleben und Euro gekostet hat. Die Kurzversion: 63 deutsche Tote und 16,3 Milliarden Euro. Was man damit in Deutschland alles hätte tun können... Viele Medien berichteten über die offiziellen Zahlen.
Kleine Anfragen sind ein Thema für sich. Sie sind sehr aufwändig und müssen präzise sein, damit die Bundesregierung nicht ausweichend antworten kann. Am Donnerstag widmete sich das Wochenmagazin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung diesem parlamentarischen Instrument. Mit 150 Kleinen Anfragen bin ich offenbar „verhaltensauffällig“. Ich freue mich, dass die Arbeit meines Teams sichtbare Spuren in den Medien hinterlässt. Herzlichen Dank an Euch!
Statt an Karfreitag übers Tanzen zu sinnieren, wie Kevin Kühnert – einer der Sterbebegleiter der SPD – es gerade tut, möchte ich Ihnen eine schöne und ruhige Osterzeit wünschen. Genießen Sie die Zeit im Kreise der Familie und erholen Sie sich gut. Bis bald!
Zum Abschluss möchte ich mich für Euer Interesse an meiner Arbeit bedanken. Gerne könnt Ihr meine Rundbriefe an Freunde und Verwandte weiterleiten. 
Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!
 
Noch kein Abonnent? Jetzt abonnieren!
Mit besten Grüßen aus dem Bundestag



Euer René Springer
Copyright © 2019 René Springer (MdB), All rights reserved.
Sie bekommen diesen Rundbrief, weil Sie sich unter
www.rene-springer.info dafür eingetragen haben.

Adresse:
René Springer, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Hier können Sie sich aus meinem Rundbrief austragen.






This email was sent to <<E-Mail>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
René Springer · Deutscher Bundestag · Platz der Republik 1 · Berlin 11011 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp