Copy
Austria Solar
Newsletter 08/2021

Newsletter im Browser anzeigen

In diesem Newsletter:

Veranstaltungsreihe "Wir bauen auf die Sonne" war voller Erfolg

Vom 27. Jänner bis zum 17. Februar 2021 fand die dreiteilige Online-Veranstaltungsreihe "Wir bauen auf die Sonne" statt. Bei den von Austria Solar in Kooperation mit Photovoltaic Austria, der Wirtschaftsagentur Wien und der Stadt Wien - Energieplanung organisierten Events wurden zahlreiche aktuelle Beispiele von Gebäuden, die sich dank der Sonne selbst mit Energie versorgen, präsentiert. Insgesamt nahmen über 200 Leute aus den verschiedensten Branchen an den drei Veranstaltungen teil, vielen Dank an dieser Stelle für großartige Resonanz!
Die gute Nachricht für alle, die nicht dabei sein konnten: Die Aufzeichnungen stehen in voller Länge zur Nachschau zur Verfügung! Die Links und weitere Infos zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Helsinki Energy Challenge: Solarwärme unter den Gewinnern

Anfang 2020 rief die Stadt Helsinki einen internationalen Wettbewerb aus: Energieexpert*innen aus aller Welt sollten ihre Ideen, wie Helsinki bis 2029 Kohle in seiner Fernwärmeversorgung vollständig ersetzen kann, einreichen. Ein ordentliches Preisgeld von 1 Million Euro für den siegreichen Vorschlag wurde außerdem ausgelobt.
In einer ersten Phase wurden aus 252 Einreichungen zehn Finalistenteams ausgesucht. Schließlich wurden am 16. März die vier Gewinnerteams verkündet. Wir freuen uns, dass zwei unserer Miglieder (AEE INTEC und Savosolar) Teil des Siegerteams HIVE sind und gratulieren herzlich! HIVEs Lösung kombiniert Meerwasser-Wärmepumpen mit Solaren Großanlagen, Elektroboilern und Wärmespeichern und ist gleichzeitig flexibel gestaltet, sodass sie in Zukunft regelmäßig anpassbar ist.

Alle Gewinner- und Finalistenteams im Detail

Presseaussendung der Helsinki Energy Challenge

Neue Webinare - jetzt anmelden!

Die Austria Solar Webinarserie wird bereits nächste Woche - zum gewohnten Termin am Donnerstag um 10 Uhr - fortgesetzt. Rene Kausl wird zu Gast sein, er ist Geschäftsführer eines Waldviertler Installateurbetriebs und wird zeigen, wie man als Installateur die erwarteten starken Zuwächse am erneuerbaren Heizungsmarkt bestmöglich nutzen kann – Stichwort Heizungstausch und Raus-aus-Öl-Bonus. Zur kostenlosen Anmeldung geht's hier.

Auch für den April ist schon ein Webinar bestätigt: Jürgen Fluch (AEE INTEC) wird am 22.4.2021 zum Thema "Digital Energy Twin" referieren und präsentieren, wie diese Technologie dank besserer Planbarkeit die solare Wärmewende in der Industrie vorantreiben soll. Zur kostenlosen Anmeldung geht's hier.

Übersicht und alle Infos zu den Austria Solar Webinaren

24. März: National Workshop Task 65 Solar Cooling for the Sunbelt Regions

Am 24. März findet der erste österreichische National Workshop des IEA SHC Task 65 Solar Cooling for the Sunbelt Regions statt. Zahlreiche namhafte Expert*innen widmen sich einen Nachmittag der Frage, wie man dem steigenden Kühlbedarf in den Ländern des Sonnengürtels mit solaren Kühlungstechnologien begegnen kann. Bisherige IEA SHC Tasks zum Thema solares Kühlen brachten erhebliche Fortschritte in der Technik wie auch der Wirtschaftlichkeit. Ziel dieses Tasks ist es die Technologien, an die Randbedingungen des Sonnengürtels (heiß/feucht) anzupassen, geeignete Systemkonzepte zu finden, zu bewerten und die Vorteile entsprechend zu publizieren und zu verbreiten. Melden Sie sich an, die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Infos zu Programm und Anmeldung

Website IEA SHC Task 65

27.-30. April: Symposium Solarthermie und innovative Wärmesysteme

In knapp einem Monat findet wieder das Symposium Solarthermie und innovative Wärmesysteme statt. An vier Tagen erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Workshops und Fachausstellungen. Auch ein Vortrag von Austria Solar GF Roger Hackstock über den vergangenen Dezember gestarteten Quick Check BIOSOL für Heizwerkebetreiber ist gleich am ersten Symposiumstag geplant.
Wegen der COVID-19-Pandemie kann sich die Branche leider nicht wie gewohnt im oberfränkischen Bad Staffelstein treffen, die Veranstaltung findet wie bereits im letzten Jahr online statt. Dennoch legen die Veranstalter*innen viel Wert auf das Netzwerken und stellen Ihnen dafür während des Symposiums mehrere digitale Möglichkeiten wie individuelle Chatrooms und digitale Messestände zur Verfügung, womit sie viele Möglichkeiten bekommen, mit den Vortragenden und Kolleg*innen aus der Branche in Kontakt zu treten.

Registrierung zum Symposium

Programm
solarwaerme.at solarwaerme.at
twitter twitter
facebook facebook
  Verband Austria Solar  
Roger Hackstock
Franz-Josefs-Kai 13/12-13
A-1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 23 50 178


Möchten Sie ihre Einstellungen für den Newsletter verändern?
Sie können:  ihre Einstellungen updaten oder das Newsletter-Abonnement beenden.

 






This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Verband Austria Solar · Franz-Josefs-Kai 13/12-13 · Vienna 1010 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp