Copy

Art of Buna e.V.


Art of Buna e.V. ist eine Kunstgalerie im Belgischen Viertel in Köln. Neben dem Galeriebetrieb engagieren wir uns mit unserem Verein in verschiedenen sozialen Projekten. Mit unserem Projekt "Förderung von Literatur für junge Menschen in Äthiopien" beispielsweise, erarbeiten wir frischen Lesestoff für Kinder und Jugendliche am Horn von Afrika.

An dieser Stelle möchten wir unregelmässig, in losen Abständen, über Neuigkeiten aus unserem Verein berichten.

Kinderbücher für Kids aus sozial schwachen Familien in Addis Abeba

Unsere Kooperation mit dem KaJo e.V. trägt nun erste Früchte. Der KaJo e.V. unterstützt eine Reihe von Kindern aus sozial schwachen Familien mit Schulpatenschaften. Den unterstützten Kindern konnten wir jetzt unsere Bücher überreichen. Zudem vermittelte uns der KaJo e.V. noch die Möglichkeit, Malbücher an ein Waisenkinderheim in Addis Abeba zu liefern. Die Malbücher kommen hier insbesonders geistig behinderten Kindern zugute. Vielen, vielen Dank an Theresa Dreher und ihrem Team.

Yosef, Hilina & Kalkidan.

WDR Kinderrechtepreis

Auch wenn wir nicht gewonnen haben, so freuen wir uns doch sehr über die lobende Erwähnung unseres Äthiopischen Kinderbuch-Projektes beim diesjährigen Kinderrechtepreis des WDR. So tolle Projekte (rund 100 Einreichungen) - schön das wir dabei sein durften.

HENRY´s H.O.P.E.

HENRY´s H.O.P.E. ist ein Jungendzentrum und Nachbarschaftshaus am Donewlad in Köln-Dünnwald. Der Donewald ist eine Siedlung in einem nicht ganz einfachem sozialem Umfeld. Das Haus wird heute von der Christlichen Sozialhilfe Köln e.V. betrieben. Seit gut zwei Jahren helfen wir hier und da bei der Gestaltung von Werbemittlen – wenn Fotos gerbaucht werden – oder es mal wieder darum geht, Flyer oder Plakate zu gestalten.

Kinder erziehen und stärken – den afrikanischen Kontinent positiv darstellen.

In den vergangenen Wochen und Monaten konnten wir die deutschsprachige Synchronisation dreier Folgen der Nigerianischen Kinder-Zeichentrickserie „Bino und Fino“ fertig stellen.

Die Idee für die Serie entstand bereits vor gut 10 Jahren. Adamu Waziri, der Erfinder der Serie, sah einen massiven Bedarf an Zeichentrickfilmen, die in Afrika selber produziert werden. In Nigeria gab es bis dato so gut wie keine Zeichentrickserie, in der sich die Kinder wiederfinden konnten. Sämtliche Cartoons wurden aus anderen Ländern importiert und hatten so gut wie keinerlei afrikanischen Bezüge. Die Tatsache, dass weltweit keine Filme verfügbar waren, die Kindern ein realistisches Afrikabild vermitteln und über afrikanische Kultur und Geschichte lehren, war nicht hin zu nehmen. Bino & Fino wurden erschaffen, um diese Lücke zu füllen. Kinder aus der afrikanischen Diaspora haben derzeit – auch in Deutschland – keine große Auswahl wenn es um Zeichentrickserien geht, in denen sie sich repräsentiert sehen – weder kulturell noch visuell. Daher haben wir uns dazu entschlossen, zunächst drei Folgen auch ins Deutsche zu übersetzen. Wir sehen uns hier als Anstoßgeber und würden uns freuen, wenn andere Institutionen wie TV Sender, weitere Deutschsprachige Folgen produzieren und senden.

Bino & Fino wurde von EVCL, einem Animation-Studio in Abuja, Nigeria produziert. Die Aufnahmen fanden im Kölner Blühmeer Tonstudio von Felix Sittler statt.

Bino & Fino

Veranstaltungen in der Art of Buna Galerie



Montag, 29. Oktober 2018  |  19 Uhr
Stimmen Afrikas: Abdulrazak Gurnah  (Tansania/ UK)
Autorenlesung »Schwarz auf Weiß«. Urich Noller moderiert Lesung und Gespräch, Azizé Flittner übersetzt, Stefko Hanushevsky liest ausgewählte Auszüge aus dem Roman vor. Eine Veranstaltung von stimmen afrikas.
https://www.facebook.com/events/1134302506717964/


3. Nov.– 8. Dez. 2018  |  Freitags und Samstags 17-20 Uhr
»Fairy Tales of Addis Ababa« Nahosenay Negussie & Sami Gebremariam
Kunstausstellung mit Nahosenay Negussie & Sami Gebremariam. Arbeiten von Nahosenay Negussie, einem der Shooting-Stars der Äthiopischen Kunst-Szene, sind dabei erstmalig in Deutschland zu sehen. Vernissage 3. November 17 Uhr
https://www.facebook.com/events/214312999248593/


Samstag, 24. November 2018  |  12 Uhr
Kunstkonzerte: Keyborads Magazin / Kawai
Am Samstag den 24.11.2018 finden im Belgischen Viertel in Köln von 12 bis 21 Uhr die Kunstkonzerte statt. Dazu stehen in Kunstgalerien Pianos und E-Pianos der Hersteller Yamaha und Kawai zum Antesten und Anspielen bereit. Vor Ort beantworten Produktspezialisten eure Fragen rund um die Instrumente und das Piano-Spiel. Vor Ort werden u.a. Gregor Schwellenbach und Tim Schwerdter sein.
https://www.facebook.com/KeyboardsMagazin/


Samstag, 01. Dezember 2018  |  17 Uhr
Lesekonzert Sami Omar und Amajour.
Autorenlesung "Sami und die Liebe Heimat". Die Texte von Sami Omar werden bei unserem Lesekonzert angereichert mit Musikstücken des Kölner Duos „Amajour“.
https://www.facebook.com/events/2336622286411264/


Samstag, 8. Dezember 2018  |  17 Uhr
2. Ost-Afrikanischer Kurzfilmtag
An unserem 2. Ost-Afrikanischen Kurzfilmnachmittag zeigen wir Filme aus Äthiopien und Kenia von den Filmemachern/innen: Hiwot Admasu Getaneh, Hanna Tadesse HaileMantegaftot Sileshi, Gonzalo Guajardo, Günter & Thomas Berghaus.
https://www.facebook.com/events/271179376996093/


Die Veranstaltung "Addis Chill Sounds feat. Sami Gebremariam", geplant für den 10. November 2018, mussten wir leider aus ogranisatorischen Gründen absagen.

Newsletter vom August 2018
Newsletter vonm Juli 2018
Newslterr vom Juni 2018

Danke für Ihr Interesse.

Mehr über unseren gemeinnützigen Verein erfahren Sie unter:
www.art-of-buna.de

Share
Tweet
Forward
Copyright © 2018 Art of Buna e.V., All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp