Copy

Art of Buna e.V.


Art of Buna e.V. ist eine Kunstgalerie im Belgischen Viertel in Köln. Neben dem Galeriebetrieb engagieren wir uns mit unserem Verein in verschiedenen sozialen Projekten. Mit unserem Projekt "Förderung von Literatur für junge Menschen in Äthiopien" beispielsweise, erarbeiten wir frischen Lesestoff für Kinder und Jugendliche am Horn von Afrika.

An dieser Stelle möchten wir unregelmässig, in losen Abständen, über Neuigkeiten aus unserem Verein berichten.

Fotoausstellung: Jürgen Escher »Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten«


(im Rahmen der Photoszene Köln 2019)

4. Mai– 8. Juni 2019  |  Freitags und Samstags 17-20 Uhr, sowie am Sonntag den 12. Mai 17-20 Uhr

Wer ein Tshukudu besitzt, braucht keinen Motor und kein Benzin, um Waren zu transportieren. Die 150 Kilo schweren Holzroller werden als robuste Lastenträger von wagemutigen Fahrern über die holprigen Pisten des Ostkongo gesteuert. Hier, in der vom seit Jahrzehnten tobenden Krieg gezeichneten Provinz Kivu, trotzen die archaischen Geräte den modernen Lastwagen, weil die Wege schlecht, die Sicherheitslage instabil und die Arbeitskraft billig ist. Über einen Zeitraum von 15 Jahren haben die Autoren Jürgen Escher und Christian Frevel die Tshukudufahrer im Kongo immer wieder besucht und sich ihre Geschichten erzählen lassen. Erzählungen von Krieg, Vertreibung, von den tropischen Holzarten im Kongo und der Chance, als Besitzer eines Tshukudus das Herz eines Mädchens zu erobern. Das gleichnamige Fotobuch wurde gerade in die Longlist für den deutschen Fotobuchpreis 2018/2019 aufgenommen.

https://www.facebook.com/events/2195423477438143/

Edget Baandnet Children Center e.V.

Unsere ersten Kinderbücher sind nun auch im Hawassa im Süden von Äthiopien gelandet. Unser Kooperationspartner Edget Baandnet Children Center e.V. aus Hamburg konnte insgesamt 180 Bücher in die Region SNNPR (Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker) bringen. Ein Teil der Bücher gingen an Mädchenstipendiatinnen aus den Klassenstufen 7 bis 12 – Edget vergibt in der Region 120 Bildungsstipendien an die besten Schülerinnen von 10 Schulen in Hawassa. Davon studieren bereits 30! Weitere Bücher gingen an die Straßenkinderbibliothek eines Kinderhauses. Der größte Teil der Bücher wurde jedoch an die Gorche Mountain School geliefert (einer abseits, auf 3.000 m Höhe gelegenen Schule, aus deren Umfeld, nach Edget Recherche, die meisten Straßenkinder der Regionalhauptstadt kommen). Vielen herzlichen Dank an Gundi Brendes  und Jörn Bernhardt.

Eine tolle Bildergalerie zur Verteilung der Bücher gib es hier!

Neu im Programm: »Jember« der erste Äthiopische Superhelden-Comic.

Letztes Jahr erschienen bei ETAN COMICS zwei Bände des ersten Äthiopischen Superhelden-Comics "Jember". Mastermind hinter "Jember" ist Beserat Debebe - ein Äthiopier, der in den USA lebt. Der Comic ist für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet – und in Amharisch sowie in Englisch verfügbar. Debebe hat mit seinem Werk eine phantasieanregende Comic-Welt geschaffen, in der er afrikanische Geschichte und Mythology mit einem afrofuturistischem-Superhelden-Abenteuer in Addis Abeba verschmelzen lässt. Die Idee eines Äthiopischen Kinder-Comics diskutieren wir hier auch schon länger, daher waren wir gleich hin- und weg, als wir Jember zum ersten Mal in die Hände bekamen. Mittlerweile haben wir eine Auflage von 100 Exemplaren (Amharisch) aus den USA importiert und testen den Comic demnächst mit Kooperationspartnern in Äthiopien. Wer mal einen Blick rein werfen möchte: einige Exemplare haben wir auch in unserem Galerie-Shop im Angebot...

JEMBER | The first Ethiopian Superhero Comic Book

Kinderbücher für die Dorze

In der Galerie bekommen wir immer wieder mal Besuch von Menschen, die aus den verschiedensten Gründen eine besondere Beziehung zu Äthiopien haben (nicht nur Äthiopier) und eine gewisse Liebe für Land und Leute mitbringen. So auch Ruth, die im vergangenen Sommer, zu unserem ersten Äthiopischen Kurzfilmtag, extra aus dem Saarland angereist kam. Ruth war nun einige Zeit in Äthiopien und Eritrea unterwegs und hat sich dafür entschieden, die Kinderbücher die wir ihr mitgaben, an eine Schule beim Volk der Dorze im Süden Äthiopiens in der Nähe von Arba Minch zu übergeben.

+++ Kurz & Knapp +++

Ermias Belai, aus unserem Vorstand, ist gerade für fünf Wochen in Äthiopien unterwegs. Er wird sich unter anderem mit Künstlern, Autoren, Übersetzern und Illustratoren treffen. Zudem wird sich Ermias mit einer ganzen Reihe unserer Projektpartner vor Ort austauschen. +++ Derzeit entsteht gerade ein neues Märchenbuch für Kinder aus Äthiopien. Das Buch enthält zwei traditionelle Äthiopische Märchen. Die Texte in Amharisch, Afaan Oromo und Tigrinya liegen bereits vor. Die Gestaltung und Illustrationen des Buches übernimmt Steffi Krohmann aus Köln. Die Fertigstellung ist für Ende Mai geplant.

Veranstaltungen in der Art of Buna Galerie


Mit den Einnahmen aus dem Verkauf von Getränken und von Spenden finanzieren wir die Kulturarbeit in Köln sowie unsere sozialen Projekte in Äthiopien. Schaut also vorbei, es lohnt sich doppelt..!


Samstag, 6. April 2019  |  18 Uhr
Konzert: Jazzmaris – Ethiojazz
Alle Jahre wieder – so wie in den letzten beiden Jahren, gastieren auch in diesem Jahr wieder die Jazzmaris mit Äthiopischem Jazz bei uns in der Galerie.
https://www.facebook.com/events/384603222303847/

Samstag, 11. Mai 2019  |  17 Uhr
Tshukudu - Lesung und Gespräch mit Jürgen Escher, Christian Frevel und Sami Omar
Im Rahmen der Fotoausstellung "Tshukudu – Transporteure zwischen den Welten" liesst Sami Omar aus Interviews mit kongolesischen Tshukudu-Fahrern. Dazu unterhalten wir uns mit dem Fotografen Jürgen Escher und dem Journalisten Christian Frevel über deren gleichnamigen Fotoband.
https://www.facebook.com/events/995799854141550/

Samstag, 18. Mai 2019  |  18 Uhr
Kino: Smith, James O. – Organist, USA
Klaus Wildenhahn gilt mit seinen Arbeiten als einer der einflussreichsten deutschen Dokumentarfilmer des 20. Jahrhunderts. Wir zeigen seine Dokumentation über den Jazz-Organisten Jimmy Smith aus dem Jahre 1966.
https://www.facebook.com/events/326554167971250/

Samstag, 25. Mai 2019  |  17 Uhr
Konzert: Trio Caxangá - Beswingte brasilianische Choros
Als melodiöser Wegbegleiter vom Samba verbindet Choro rhythmische Energie mit zuckersüßen Melodien, die man im Gegensatz zum Samba auch im Sitzen genießen kann.
https://www.facebook.com/events/2264938467159066/

Samstag, 1. Juni 2019  |  17 Uhr
Kino: Eritrea Doku Nachmittag
Im Rahmen unseres Eritreischen Doku-Nachmittages zeigen wir zwei Dokumentarfilme: "Eritrea - dunkle Schönheit" von Tamara Spitzig sowie "Asmara - Die schöne Eritreerin" von Stefanie Appel.
https://www.facebook.com/events/2526363070725624/

Vorschau:

7. September - 12. Okotber 2019 "Artists for Cap Anamur" in der Art of Buna Galerie. Benefitz-Kunstausstellung zum 40. Geburtstag von Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.

Danke für Ihr Interesse.

Mehr über unseren gemeinnützigen Verein erfahren Sie unter:
www.art-of-buna.de

Share
Tweet
Forward
Copyright © 2019 Art of Buna e.V., All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp